Fallstricke bei der Entwicklung digitaler Medizinprodukte

Allgemeine Informationen

Max. Teilnehmer: 8 Teilnehmer
Seminardauer: 1 Tag
Zeitraum: 9:00 – 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Berlin

Im Rahmen der DSGVO-Gesetzesnovelle ergeben sich neue Prozesse und Betrachtungen sowie Dokumentationspflichten für Hoster sowie Software- Medienersteller im Bereich der Entwicklung digitaler Medizinprodukte.

Seminarziele

In diesem Seminar werden die rechtlichen Rahmenbedingungen aus der Entwicklerperspektive betrachtet, um Fallstricke bei der Entwicklung digitaler Medizinprodukte zu vermeiden.

Seminarinhalte (Auszug)
  • Regulatorische Einordnung als Medizinprodukt
    • Medizinproduktegesetz (MPG)
    • CE-Kennzeichnung
    • Einordnung als Medizinprodukt
  • Vertragliches Set-Up in der Entwicklungsphase
    • Entwicklung, Lizenzen und Vertrieb
    • rechtliche Absicherung vor unautorisierten Kopien
  • Datenschutzrechtliche Vorgaben
    • „informierte“ Einwilligung.
  • Haftungsrechtliche Fragen
    • produkthaftungsrechtliche Risiken
  • EU-Medizinprodukteverordnung (MDR)
    • Begleitung von Zertifizierungen

 

Voraussetzungen

Das Seminar eignet sich für alle Software-Entwickler und –architekten, die speziell an der Entwicklung digitaler Medizinprodukte interessiert wird.

Ihr Trainer
Norman Uhlmann
Rubrik
Rechtliches
Termine
01.04.2020 - 01.04.2020
500,00 EUR p. P.

Alle Preise gelten zzgl. gesetzlicher MwSt.

Seminar buchen
Top